Gyrossuppe – My Monday Mhhhh #4

Gyrossuppe

So, jetzt hab ich aber genug Rezepte von meiner Oma gepostet, jetzt kommt mal ein eigenes, naja fast… 😉

Diese Gyrossuppe habe ich vor einigen Jahren mal auf dem Geburtstag eines befreundeten Kochs gegessen und ich fand die so lecker, dass ich mir direkt ein Rezept rausgesucht hab…

Das beste daran ist, dass man das Rezept so variieren kann, wie man gerade lustig ist, oder welche Zutaten gerade da sind. Ich mache die Suppe oft zum Ende der Grill-Saison und werde so alle Grill-Soßen-Reste aus dem Kühlschrank los.

Gyrossuppe

Zutaten für 10 Portionen:

  • 1 kg Fleisch (Geschnetzeltes nach Gyrosart)
  • 3 Becher Sahne
  • 200 ml Milch
  • 2 Tüten Zwiebelsuppe
  • 2 Paprikaschoten
  • 2 Gläser Zigeunersoße
  • 1 Glas Chilisoße
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 1 Dose Pilze

Gyros anbraten, Milch und Sahne dazu und über Nacht ziehen lassen (muss aber nicht unbedingt sein). Ich mache das schon direkt in einem großen Topf statt in der Pfanne, dann macht man nicht so viel Geschirr dreckig. 😉
Die Zwiebelsuppe nach Anleitung zubereiten, die gewürfelten Paprika (können auch gefroren sein) mitköcheln lassen und in den Topf mit dem Gyros füllen. Danach noch die Zigeunersoße, Chilisoße, Crème fraîche und die Pilze dazu geben und fertig ist eine sehr leckere Suppe.

Dazu reicht man am besten frisches Fladenbrot oder Ciabatta. Ich habe herausgefunden, dass die Suppe sogar noch besser schmeckt wenn man sie einen Tag vorher zubereitet, dann kann sie noch schön durchziehen. Das macht die Suppe auch zu einem Super Party-Essen!

Man kann auch gut noch Mais in die Suppe tun, oder was einem sonst noch so einfällt. Bei den Soßen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt: Alles was noch im Kühlschrank schlummert, kann zusätzlich hinzugefügt werden, auch Ketchup passt dazu…


Guten Appetit

Cora

P.S.: Hier werden noch mehr leckere Rezepte gesammelt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Na Gautdünken abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Gyrossuppe – My Monday Mhhhh #4

  1. mickey schreibt:

    sehr schön und sehr lecker…mal was anderes als chili (für eine große runde)
    lg mickey

    • Cora schreibt:

      Hey Mickey,

      Vielen Dank! Ich hab die Suppe auch Silvester gemacht und sie ist super angekommen.
      Viel Spaß beim Nachkochen!
      LG Cora

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s