Apfelkuchen – My Monday Mhhhh #5

Apfelkuchen

Das heutige Rezept befindet sich schon lange in Familienbesitz und er gelingt eigentlich immer! Danke nochmal an mein Schwesterherz, dass sie mir das für den Geburtstag von meinem Schwiegervater in spe noch schnell rausgesucht hat!

1658719_10152166452979604_43713880_o

Zutaten für ein Blech (für Springform einfach halbieren):

  • 250g Butter
  • 250g Zucker
  • 1 Schale gerieb. Zitrone
  • 4 Eier
  • 2 Prise Salz
  • 250g Mehl
  • 2 gestr. Tl Backpulver
  • 1kg Äpfel
  • Butterbrotpapier
  • Zucker

Zubereitung:

Zucker und Butter schaumig rühren. Die Zitrone, das Mehl, Backpulver und das Salz mischen und gesiebt und abwechselnsd mit den Eiern zum Teig geben. Den Teig auf ein Blech mit Backpapier (eine gefettete Springform) füllen. Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, vierteln und auf der Aussenseite fächerartig einschneiden. Den Teig mit den Äpfeln belegen und mit nassem Butterbrotpapier abdecken (geht auch mit nassem Backpapier. Bei ca. 180°C für 30 – 40 min backen. Die letzen Minuten
ohne Butterbrotpapier backen, damit der Kuchen leicht braun wird. Den Kuchen mit Zucker bestreuen.

Guten Appetit

Cora

P.S.: Hier werden noch mehr leckere Rezepte gesammelt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Na Gautdünken abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Apfelkuchen – My Monday Mhhhh #5

  1. BillasWelt schreibt:

    Montag ist Apfelkuchentag. Bei mir auch ; ) WAR, trifft es wohl besser. Alles verputzt, bis auf den letzten Krümel. Es grüßt die Billa

  2. Polyxena1981 schreibt:

    Blechkuchhen sind meine Favoriten und ein Apfelkuchen vom Blech, toll…

    Liebste Grüße zu dir 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s